Depotbank

Gemäß dem Gesetz für Kapitalanlagegesellschaften (KAGG) darf eine Kapitalanlagegesellschaft (KAG) ein von ihr aufgelegtes Sondervermögen nicht selbst verwahren, sondern es muss eine unabhängige Depotbank beauftragt werden. Dadurch bleibt das Fondsvermögen strikt vom Vermögen der KAG getrennt. Die Aufgaben der Depotbank sind die Ausgabe und Rücknahme von Anteilscheinen, sowie die Prüfung der von der KAG ermittelten börsentäglichen Ausgabe- und Rücknahmepreise, die Durchführung der Ausschüttung an die Anteilinhaber, aber auch die Abwicklung des Fondsvermögens im Falle der Auflösung des Fonds.


tradersreport - kostenloses Probeabonnement

Sehr geehrter Interessent!

Sollten sie sich noch nicht bei uns registriert haben, so geben sie bitte hier ihre Email Adresse an und bestellen unser kostenloses Probeabonnement. Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigungsmail an die eingegebene Emailadresse. Ihre Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

  Ich stimme dem Disclaimer zu!