Auszahlungsplan (Entnahmeplan)

Ein Auszahlungsplan ist eine getroffene Vereinbarung zwischen dem Anleger und der Kapitalanlagegesellschaft. Diese Vereinbarung bestimmt die Höhe und den Zeitabstand regelmäßiger Auszahlungen aus einem Investmentguthaben. Der Anleger kann sich die regelmäßig erwirtschafteten Erträge auszahlen lassen (= Auszahlung ohne Kapitalverzehr) oder das Investmentvermögen allmählich aufbrauchen (= Auszahlung mit Kapitalverzehr).


tradersreport - kostenloses Probeabonnement

Sehr geehrter Interessent!

Sollten sie sich noch nicht bei uns registriert haben, so geben sie bitte hier ihre Email Adresse an und bestellen unser kostenloses Probeabonnement. Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigungsmail an die eingegebene Emailadresse. Ihre Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

  Ich stimme dem Disclaimer zu!